Duprés auf der INFA 2014

infa_lebens_art_dupres

Hannover, INFA & Duprès:

Dieses Jahr präsentiert die Sektkellerei Duprès auf der INFA in Hannover eine völlig neue Markenwelt. Ein Traditionshaus geht neue Wege: Neben vollmundigen Sekten und Weinen gibt es hier die neuen Gourmet-Spezialitäten der Sektkellerei Duprès zu entdecken. Vom 18.-26. Okt. 2014 kredenzt die Sektkellerei Duprès Gästen, die das Besondere schätzen, auf Deutschlands größter Erlebnis-und Einkaufsmesse in der Halle 23 „Lebensart“ am Stand L19 einzigartige Gaumenfreuden aus der neuen Duprès Markenwelt.

Das gab es noch nie: 24 neue Feinkost und Gourmet-Spezialitäten

Für die Ausstellung auf der INFA hat die Sektkellerei Duprès etwas ganz besonderes vorbereitet: Exklusiv für die INFA hat Duprès aus 24 neuen und eigens kreierten Gourmet- Spezialitäten für Sie Präsentkörbe zusammengestellt. Gönnen Sie sich eine Pause auf der INFA und verwöhnen Sie Augen und Gaumen mit der erlesenen Feinkost von Duprès. Auch weihnachtliche Präsentboxen können hier gekauft werden. Verschenken Sie Genuss und Geschmack als Weihnachtsgeschenk in Unternehmen oder an Freunde und Familie. Kosten Sie von den Duprès Spezialitäten, die mit den bekannten Duprès Weinen und Sekten veredelt wurden, und erleben Sie die vielfältigen Geschmäcker, die es in der neuen Duprès Feinkostwelt zu entdecken gibt. Lassen Sie sich auch für die nahende Weihnachtszeit inspirieren.

Traditionsreicher Wein und Sekt mit aufregendem Prickeln

Wer auf der INFA Unvergessliches erleben möchte, kostet einen prickelnden Sekt aus dem Hause Duprès. Am Duprès Stand entdecken Sie Getränke für die gehobene Gastronomie, prickelnde Sekte für Abende mit Freunden und unvergleichlich vollmundige Weine für einen entspannten Abend zu Hause. Duprès nimmt Sie mit auf eine alkoholfreie Reise des Geschmacks: Entdecken Sie hier exklusiv den prämierten Duprès Apfel- und Traubensecco. Besuchen Sie die Sektkellerei am Stand L19 in der Halle 23 „Lebensart“ und erleben Sie eine völlig neue Art von Genuss.Markenwelt.

 Von:: Dupres | 07.10.2014 00:00 |
Kommentar schreiben

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.